Hypnobirthing

kann die Geburt erleichtern.

Hypnobirthing ist eine Methode, die auf Hypnose beruht und Frauen die Geburt erleichtern soll. Inzwischen lernen Eltern in einem Hypnobirthing Online Kurs oder Präsenzkurs, wie die Frau sowohl vor der Geburt (während der Schwangerschaft), als auch nach der Geburt vom Hypnobirthingmethode profitieren kann.

Hypnobirthing Onlinekurs mit Stefanie Bauer

Hypnobirthing: was ist das?

Die Methode des Hypnobirthing wurde in den späten 80er Jahren von der Hypnotherapeutin, Hypnoanästhesistin und Hypnotherapie-Dozentin Marie F. Mongan erfunden.

Sie bezog sich auf die These von Dr. Grantly Dick-Read, der davon ausging, dass Frauen sich durch die Angst vor Schmerzen selbst die Geburt erschweren können. Das jedoch blockiere den Körper und führe selbst zu Schmerzen während der Geburt (sog. Angst-Verkrampfungs-Schmerz-Syndrom).

Hypnobirthing geht auf die klassische Hypnose zurück. Die Anwendung von Hypnose gilt als äußerst wirksam bei Schmerzen. Im Trancezustand werden bestimmte Gehirnareale aktiviert, die einen Fokus erlauben und andere Bereiche ausblenden. So auch bei Schmerzen während einer Geburt.

Doch anders als bei der klassischen Hypnose werden die Frauen beim Hypnobirthingmethode nicht von einem Hypnotherapeuten in Trance geführt, sondern erlernen während der Schwangerschaft bestimmte Techniken zur Selbsthypnose als Vorbereitung zur Geburt.

Die Hypnose-Techniken für die Geburt sollen die Ängste und Blockaden, die zu Schmerzen führen können, abbauen. Sie kommen nicht erst bei der Geburt zum Einsatz, sondern auch schon während der Vorbereitung und des Einsetzens der ersten Wehen.

Wenn man den Hypnobirthing Erfahrungen von Eltern Glauben schenken mag, dann kann diese Methode es Frauen einfacher machen, sich zu entspannen und das Baby auf die Welt zu bringen.

Was passiert beim Hypnobirthing während der Schwangerschaft und vor der Geburt?

Durch die erlernten Techniken ab der 20. SSW sollen Frauen sich während der Schwangerschaft, in der letzten Schwangerschaftswoche und während der Geburt selbst in eine Trance führen. Dabei sind Körper und Geist tief entspannt, nehmen aber die Geburt bewusst wahr und verlieren zu keinem Zeitpunkt die Kontrolle.

Erst einmal geht es darum, dass die Frau während der Geburt Abstand vom Stress gewinnt, der durch gesellschaftliche Ansichten vorprogrammiert ist. Nach diesen Ansichten gilt eine Geburt immer als schmerzhaft und Frauen müssten dies so akzeptieren. Ein Baby könne nie ohne große Beschwerden auf die Welt kommen.

Dieses Denken über die Geburt ist sehr veraltet, beschäftigt aber dennoch viele Frauen. Bereits in der letzten Schwangerschaftswoche entsteht dabei häufig so viel Stress hinsichtlich der Geburt, dass eine regelrechte Angst davor aufkommt, das Baby bzw. Kind auf die Welt zu bringen.

Das im Gehirn fest verankerte Bild der Geburt soll nun losgelassen werden. Ziel ist es, dass Frauen Vertrauen und Gelassenheit aufbringen. Durch die Hypnose wird der Körper während der Geburt entspannt. Die Schmerzen während der Geburt sind erträglicher.

So läuft Hypnobirthing ab

Die Methode des Hypnobirthings zur Geburt wird der Frau schon ab der 20. SSW beigebracht und spielt nicht nur während der Geburt eine Rolle. Oftmals nehmen auch beide Elternteile am Seminar teil. Zunächst wird die Frage, “Hypnobirthing: was ist das?” beantwortet.

Damit eine Geburt im Sinne des Hypnobirthing ablaufen kann, muss eine positive und angstfreie Sprache verwendet werden. Etwa “Atmen”, anstatt “Pressen”. Der Geburtspartner der Frau wird stark einbezogen. Auch auf Atemtechniken wird ein starker Fokus gelegt.

Es gibt eine Atemtechnik für die Entspannungsphase, eine während Einsetzens der Wehen und eine während der Geburt. Inzwischen geht es bei der Hypnobirthing-Technik nicht mehr nur darum, die Geburt zu erleichtern.

Es soll Frauen ein positives Gefühl während ihrer Schwangerschaft, insbesondere der letzten Schwangerschaftswoche verschaffen. Die Geburt soll als etwas Gutes empfunden werden, was die Bindung zum Baby bzw. Kind langfristig noch mehr stärken soll.

Der Unterschied der Hypnobirthingmethode zu den klassischen Techniken zur Geburt

Eltern, die einen Hypnobirthing Online Kurs oder einen Präsenzkurs besucht haben, wissen, wie sie negative Gedanken und Ängste zum Thema Geburt und Baby in positive umwandeln können.

Das gibt den Frauen ein gutes Gefühl während der Wehen und bei der Geburt, was dabei hilft den Köper zu entspannen und schmerzhafte Beschwerden zu vermeiden. Nach den Hypnobirthing Erfahrungen verschiedener Teilnehmerinnen waren die Wehen außerdem erträglicher und die Geburt wurde verkürzt.

Hypnobirthing Onlinekurs mit Stefanie Bauer

Hypnobirthing: Was ist das Vorteilhafte vor und nach der Geburt?

Zur Frage: Hypnobirthing: Was ist das Vorteilhafte? Durch das Erlernen der Methoden ab der 20. SSW oder schon in einer früheren Schwangerschaftswoche (SSW) kann die gesamte Schwangerschaft der Frau bis zur Geburt angenehmer gestaltet werden.

Natürlich ist es möglich, in einer früheren Schwangerschaftswoche zu beginnen. Die Angst vor der Geburt und der damit verbundene Stress werden auch ins Positive gerückt. So blockiert der Körper während der Geburt nicht.

Das Verhältnis zum Baby und später zum Kind wird erleichtert. Doch auch die Ängste nach der Geburt sollen gelöst werden. Viele Frauen haben Sorge, dass sie nach der Geburt keinen attraktiven Körper mehr haben oder mit dem Kind überfordert sind.

Auch darauf bezieht sich Hypnobirthing. Es deckt Schwangerschaftsphase, Geburt und die Zukunft mit Baby ab. Positiv ist außerdem, dass die werdende Mutter es jederzeit ohne fremde Hilfe anwenden kann. Auch während der Geburt.

Hypnobirthing-Kurse vor der Geburt

Es haben sich in den letzten Jahren immer mehr Hypnobirthing-Kurse für die Schwangerschaftsphase und Geburt gegründet, sowohl als Präsenz-, als auch als Hypnobirthing Online Kurs.

Normalerweise handelt es sich um vier Sitzungen in Gruppen mit mehreren Eltern, die für beide Eltern zusammen ca. 500 Euro insgesamt kosten. Die Krankenkassen übernehmen diese Kosten in der Regel weder für Präsenztermine, noch für Hypnobirthing Online. Einzelkurse können teurer werden.

Ab der 20. SSW sollten Frauen das Onlineseminar belegen, damit sie Zeit haben, die Technik bis zur Geburt zu erlernen. Außerdem sind sie so laut zahlreicher Hypnobirthing Erfahrungen anderer Eltern schon während der Schwangerschaftsphase entspannter.

Wie lernt man Hypnobirthing Online in den SSW?

Wie viele Kurse wird auch Hypnobirthing als Online Kurs angeboten. Laut Hypnobirthing Erfahrungen von Eltern, die Hypnobirthing online erlernt haben, funktioniert es aber auch über diesen Weg.

Auch beim Hypnobirthing online beginnt man ab der 20. SSW. Die Kurse, die Hypnobirthing online anbieten, haben meist mehr Plätze zur Verfügung.

Hypnobirthing Onlinekurs mit Stefanie Bauer

Fazit: Hypnobirthing - was ist das?

Ein Kind zu bekommen ist für alle Frauen etwas Wunderbares. Und doch herrscht Unsicherheit bei vielen, je näher die Geburt heranrückt. Die Geburt wird nach wie vor mit Schmerzen verbunden. Die Hypnobirthingmethode soll Frauen diese Angst nehmen. Die Vorbereitung beginnt ab 20. SSW.

Dabei wird eine Form der Hypnose gelehrt, welche während der Schwangerschaftsphase und Geburt selbst angewandt wird. Ab der 20. SSW sollte man sich spätestens ein Seminar suchen, damit von der Hypnobirthingmethode am besten profitiert werden kann.

Man kann grundsätzlich aber zu einer früheren oder späteren Schwangerschaftswoche anfangen. Ob Hypnobirthing Online Kurs oder Präsenzkurs. Das Ziel ist es immer, dass die Schwangere keine Angst mehr davor hat, ihr Kind zur Welt zu bringen oder ihrem Baby nicht gerecht zu werden. Hypnobirthing Erfahrungen sprechen für die Technik.

Share on facebook
teilen
Share on pinterest
sharen

Suche

Folge uns auf Social Media

Empfohlene Produkte

Hypnobirthing

Onlinekurs mit Stefanie Bauer
Empfehlung!
Produktbewertung
4.6/5

Newsletteranmeldung

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail Adresse! Schauen Sie auch im Spam Ordner nach!

Newsletter

Folge uns auf Social Media

Copyright 2021 © iBusiness | MG. Alle Rechte vorbehalten.

Zum Seitenanfang